Türkei

Ihr Türkeiurlaub auf einen Blick

Mit traumhaften Stränden, köstlichem Essen und imposanten Bauwerken bringt die Türkei wirklich alles mit, was zu einem gelungenen Urlaub dazu gehört. Flanieren Sie durch die schillernden Städte wie Istanbul oder Antalya und lassen Sie den Zauber der malerischen Paläste und Moscheen auf sich wirken. Schon bald wird es Sie an das blaue Wasser des Mittelmeers und die weißen Strände ziehen, die selbstverständlich bei keinem Türkeiurlaub fehlen dürfen.

Alles zu Ihrem Türkeiurlaub finden Sie hier bei Ecco Reisen auf einen Blick.


Allgemeine Informationen

Die Türkei blickt auf eine lange Entstehungsgeschichte zurück und ist somit ein Land voller kultureller Highlights und uralten Traditionen. Gleichzeitig entwickeln sich die Metropolen und Trendziele des Landes in rasantem Tempo und bieten ausgesprochen guten Komfort und Service. Das Land schlägt nicht nur die Brücke zwischen Gestern und Heute, sondern auch zwischen West und Ost. Es ist eines der wenigen Länder, das sich auf zwei Kontinente erstreckt. Während Ihres Türkeiurlaubs gelangen Sie durch eine kurze Fahrt mit der Fähre oder per Landweg über die Bosporus-Brücke vom östlichen Teil Europas nach Asien.

Das knapp 800.000 Quadratkilometer große Land grenzt gleich an drei verschiedene Meere, was die Vielfalt an Traumstränden erklärt. Im Süden trifft das Land auf das Mittelmeer, die Westküste grenzt es an die Ägäis und im Norden liegt das Schwarze Meer.


Top Reiseziele

Die türkische Ägäis

Ihr Ruf als perfekter Badeort eilt ihr voraus: Die türkische Ägäis überzeugt als Strandparadies mit strahlend blauem Wasser und zahlreichen blauen Buchten. Die Ägäis ist Teil des Mittelmeers und liegt zwischen den beiden Ländern Türkei und Griechenland, im Süden reicht die türkische Ägäis bis zu der Insel Kreta. Das Wasser der Ägäis erwärmt sich besonders früh und bleibt auch bis in den Herbst angenehm warm. An mehr als 300 Tagen pro Jahr scheint dort die Sonne. Im Westen und Südwesten der Türkei, wo das Festland auf die Ägäis trifft, tummeln sich daher zahlreiche Baderegionen mit erstklassigen Hotels und All-inclusive-Service:

Bodrum

Bodrum ist einer der exklusivsten Badeorte der Türkei. Hier treffen Sie auf Luxus und womöglich sogar den ein oder anderen einheimischen Prominenten. Bodrum gilt nicht umsonst als Saint-Tropez der Türkei. Hier versammeln sich teure Yachten, Restaurants, Clubs und Diskotheken. Sehenswert ist neben den Stränden auch die Kreuzfahrerburg

Izmir

Die drittgrößte Stadt der Türkei beherbergt gleichzeitig den zweitgrößten Hafen des Landes. Badeorte gibt es ebenfalls zur Genüge, allen voran die Halbinsel Cesme. Die Geschichte der Stadt reicht zurück bis in die Antike. Planen Sie daher auch Zeit für Sightseeing ein und besuchen Sie beispielweise die Ruinen auf dem Kadifekale Berg, den Uhrturm aus dem Jahre 1901 oder den Basar im Kemeralti Viertel.

Kusadasi

Südlich von Izmir erstrecken sich die endlosen Sandstrände von Kusadasi. Der 18 Kilometer lange „Long Beach“ macht seinem Namen alle Ehre. Dort finden Sie garantiert einen Platz, um unter dem Sonnenschirm zu entspannen. Im Yachthafen können Sie das lebhafte Treiben der ankommenden Kreuzfahrtschiffe beobachten. Der Ort ist außerdem eine optimale Ausgangsbasis für Tagesausflüge in die umliegende hügelige Landschaft.


Die türkische Riviera

Die Saison in der türkischen Riviera beginnt ab April, genau dann steigen die Temperaturen in der Regel über 20 Grad Celsius.  Das Besondere: Egal ob Sie entspannenden Strandurlaub oder Aktivurlaub mit Wassersport geplant haben - hier werden Sie fündig. Auch für den Familienurlaub ist die türkische Riviera optimal geeignet. In nur dreieinhalb Flugstunden kommen Sie vom kalten Deutschland zum Türkeiurlaub an der Mittelmeerküste.

Antalya

Der mediterrane Einfluss des Mittelmeers, die Weltoffenheit einer Studentenstadt und die Entspanntheit einer Hafenstadt – Antalya bringt einen ganz eigenen Charme mit. Hier können Sie neben dem Badeurlaub in der Türkei auch einen Abstecher zu kulturellen Highlights des Landes machen. Mit dabei das Wahrzeichen der Stadt, das Yvil-Minarett, sowie das architektonisch beeindruckende Hadrianstor. Die umliegende Bergkulisse sorgt für atemberaubende landschaftliche Eindrücke.

Ölüdeniz

Hier braucht es nicht viele Worte: Wenn Sie in Ihrem Urlaub in der Türkei auf Strände aus sind, ist Ölüdeniz wie für Sie gemacht. In scheinbar endlos vielen Blautönen schimmert das Wasser der Lagunen. Schnappen Sie sich Ihre Luftmatratze und erholen Sie sich.

Side

Knapp 75 Kilometer östlich von Antalya liegt die Stadt Side, die vor allem jüngere Urlauber in ihren Bann zieht. Das Nachtleben lässt sich in der Stadt am Meer mit trendigen Bars und Clubs ausgiebig genießen. Doch Side als reine Partystadt zu bezeichnen wäre ein Trugschluss. Das antike Theater, der Apollontempel und die Agora sind nur einige der herausragenden Sehenswürdigkeiten in der Gegend. Und auch der Blick aufs Meer, der selbstverständlich in keinem Türkeiurlaub fehlen darf, ist in Side inclusive.

Alanya

Machen Sie Urlaub wo einst Kleopatra am Strand entlang streifte. Die Halbinsel Alanya beherbergt den nach der historischen Persönlichkeit benannten Kleopatrastrand. Wer will, lehnt sich einfach im glasklaren Wasser zurück. Richtig auf Ihre Kosten kommen hier aber Aktivurlauber und Wassersportler. Mit Glück treffen Sie beim Schnorcheln sogar auf eine der heimischen Schildkröten.



WISSENSWERTES FÜR IHREN URLAUB IN DER TÜRKEI


REISEZEIT. Die beste Reisezeit für einen Türkeiurlaub an den Küstenregionen ist von Mai bis Oktober. Im Juli und August kann es zu sehr hohen Temperaturen kommen. Für einen Städteurlaub in der Türkei sind zudem auch die Monate April und Oktober noch ausreichend warm und niederschlagsarm.

 

WÄHRUNG UND SPRACHE. Die Amtssprache der Türkei ist Türkisch. Die Landeswährung ist die türkische Lira. In vielen Hotels und Urlaubszielen kann jedoch auch mit Euro bezahlt werden, allerdings oft zu schlechteren Wechselkursen.

 

AN- UND EINREISE. Die Anreise mit dem Flugzeug ist am einfachsten und in nur drei bis vier Stunden zu bewältigen. Die wichtigsten Flughäfen des Landes befinden sich in Istanbul, Ankara und Antalya. Als Deutscher bzw. Schweizer Staatsbürger brauchen Sie für einen Urlaub in der Türkei kein Visum zu beantragen. Bis zu 90 Tage ist die Einreise mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis möglich. Als Österreicher müssen Sie im Vorfeld ein e-Visum beantragen oder am Flughafen ein visa-on-arrival lösen.

 

TRINKGELD. Während Ihres Urlaubes in der Türkei sollten Sie die üblichen zehn Prozent Trinkgeld geben. Eine Ausnahme bildet der Basar. Hier feilschen Sie um den Preis und bezahlen dann exakt die Summe, auf die Sie sich geeignet haben.

 

Haben Sie Interesse an einem Urlaub in der Türkei? Schauen Sie sich gerne unsere Türkeiangebote an.