Arabische Emirate

Zauber aus Tradition und Moderne

Goldrausch beim Shopping, prachtvolle Luxushotels wie aus tausendundeiner Nacht und Skifahren in der Wüste – das sind die Vereinigten Arabischen Emirate.

 

Vereinigte Arabische Emirate – Luxusurlaub auf arabisch

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind ein 1971 gegründeter Staatenbund aus insgesamt sieben Scheichtümern und waren bereits vorher ein gemeinsames britisches Protektorat. Prunkvolle Luxushotels finden Sie vorzugsweise in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate sowie in der zweitgrößten Metropole der Föderation, Dubai. Die anderen Teilstaaten werden Sie mit romantischen Edelherbergen in den jeweiligen Städten und prachtvolle Wüstenresidenzen, die Beduinendörfern nachempfunden sind, begeistern. Die VAE (so die offizielle Abkürzung des Landesnamens) sind ein Urlaubsland der Superlative, in dem Ihnen von Wintersport in der Wüste bis zu spektakulären Autorennen einzigartige Freizeitattraktionen geboten werden. Hinzu kommen Wassersport in seiner gesamten Vielfalt, die bezaubernde arabische Kultur und die unvergleichliche Schönheit der Strände am Persischen Golf.

Fettnäpfchen, die Sie in den Vereinigten Arabischen Emiraten vermeiden sollten

Für Besucher zugängliche Moscheen dürfen nur barfuß betreten werden, wobei Sie sich zuvor am Brunnen vor dem Gebetshaus ein erfrischendes Fußbad gönnen sollten.

Militärische Anlagen, Polizeistationen und ähnliche Gebäude sind als Fotomotiv tabu und als Urlaubserinnerung sowieso unattraktiv.

Generell sollten Sie um Erlaubnis bitten, wenn Sie Personen fotografieren wollen, insbesondere Frauen.

Weibliche Einwohner dürfen von Männern niemals direkt angesprochen werden.

Die linke Hand gilt als unrein, weshalb auch Linkshänder beim Genuss der arabischen Spezialitäten nur die rechte Hand nutzen sollten.

Bitte niemals bei Tisch die Nase putzen oder dem Gegenüber die Fußsohlen zeigen, was eine Geste der Geringschätzigkeit wäre.

Informationen von A bis Z

Airports in den Urlaubsorten der Arabischen Emirate

Mit 6 internationalen Flughäfen in Abu Dhabi, Dubai, Al-Ain, Ras Al-Khaimah und Sharjah sind die Vereinigten Arabischen Emirate für Urlauber bequem und komfortabel erreichbar.

Klima

Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist ganzjährig ein Vergnügen, denn es ist eines der regenärmsten Länder der Welt.

Von November bis April sind die Temperaturen moderat und fallen selbst nachts kaum unter 20 °C.

Besichtigungstouren

Wenn Sie die Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust besuchen wollen, empfehlen sich das Taxi oder der Mietwagen.

In Dubai steht Ihnen zudem die Metro zur Verfügung und etliche Hotels offerieren Ihnen einen Shuttleservice.

Eine gute Alternative, um die zahlreichen Attraktionen kennenzulernen, sind geführte Ausflugstouren.

Trinkgeld

In Clubs und Bars wird eine Servicepauschale berechnet, weshalb hier keine Trinkgelder erwartet werden.

Überall sonst öffnet die freiwillige Anerkennung ab 10 % aufwärts verschlossene Türen und ist eine gute Investition.

Hotels in den Emiraten

In allen Ferienorten der Vereinigten Arabischen Emirate erwarten Sie Hotels mit prachtvoller Ausstattung und einem exquisiten Service.

Währung

Der Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate ist mit einem Wechselkurs von 3,6726 VAE-Dirham für 1 US-Dollar an die Währung der USA gekoppelt.

Angebote für die Arabischen Emirate

Es wurden keine Angebote gefunden. Kontaktieren Sie uns !
Es wurden keine Angebote gefunden. Kontaktieren Sie uns !
Es wurden keine Angebote gefunden. Kontaktieren Sie uns !